Champix ist ein spezielles Medikament, hergestellt zur Raucherentwöhnung. Durch den Wirkstoff Varencilin, wird das Verlangen nach Nikotin direkt im Gehirn unterdrückt und die Lust zum Rauchen gestoppt. Champix wirkt komplett ohne Nikotin.

Hergestellt von Pfizer
Hervorragende Erfolgsquote von 44%
Enthält kein Nikotin – Totale Entgiftung des Körpers

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Behandlung

Ihre Vorteile:
24-Stunden Expressversand
Medizinische Beratung
Sicher und Diskret

Ergänzende Informationen zu Chmapix

Wer kennt das nicht. Da will man nun schon von seiner meist jahrelangen Sucht des Zigarettenrauchens wegkommen und merkt, dass es gar nicht so einfach ist. Mittlerweile gibt es auf dem Markt ja eine ganz beachtliche Anzahl von verschiedenen Mittelchen. Das reicht vom Kaugummi bis hin zum Nikotinpflaster. Aber auch die Medikamente, die bei der Raucherentwöhnung helfen sollen, werden jährlich mehr. Nun gibt es wieder etwas Neues auf dem Markt, was schnellen Erfolg verspricht.

Allein schon der Name Champix klingt ja recht vielversprechend. Wie die meisten anderen Mittel soll auch Champix gegen die Entzugserscheinungen helfen und einen Rückfall in das alte Raucherleben verhindern. Der Wirkstoff in Champix führt dazu, dass sich der Raucher nach der Einnahme dieser Tablette genauso wohlfühlt, wie nach einer Zigarette. Sollte es dennoch einmal zu einem Rückfall kommen, dann sorgt Champix dafür, dass dem Raucher die Zigarette erst gar nicht so richtig schmeckt und er von sich aus beschließt, nicht wieder damit anzufangen.

Da Champix häufig in Form einer psychologischen Therapie zur Rauchentwöhnung angewendet wird, ist dieses Mittel verschreibungspflichtig und die Kosten für dieses Produkt werden auch leider nicht von der Krankenkasse übernommen, weil Champix zu den sogenannten Lifestyle-Produkten, zu denen auch Nikotinpflaster oder auch Nikotinkaugummis zählen, gehört. Eine Packung Champix reicht für eine zwölfwöchige Therapie.

Wie jedes andere Medikament auch hat auch Champix ein paar Nebenwirkungen wie etwa Kopfschmerzen oder Übelkeit. Diese Wirkungen können aber auch schon die Entzugserscheinungen in den ersten Tagen der Entwöhnung hervorrufen und sind schnell wieder weg. Eines sollte man aber auch mit der Einnahme von Champix bedenken, nur allein von der Einnahme der Pille kommt man vom Rauchen nicht los, dazu gehört auch viel persönliches Engagement.