Cialis, hergestellt von Lilly, ist ein klinisch getestetes Mittel zur Potenzsteigerung. Es kam erst nach Viagra und Levitra auf den Markt und enthält den Wirkstoff Tadalafil, welcher bekannt für seine langanhaltende Wirkungsdauer ist.

Hergestellt von Eli Lilly
Wirkung bereits nach ca. 30 Minuten
Wirkung dauert bis zu 36 Stunden

button

Ihre Vorteile:
24-Stunden Expressversand
Medizinische Beratung
Sicher und Diskret

Ergänzende Informationen zu Cialis

Cialis zählt neben Viagra und Levitra zu den bekanntesten Mitteln gegen Erektionsstörungen. Im Gegensatz zu Viagra kann Cialis bereits eine halbe Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr und zudem auch nach einer Mahlzeit eingenommen werden, da hier keine Wirkungsverzögerung eintritt. Cialis ist ebenfalls verschreibungspflichtig und in Form von Tabletten erhältlich.

Der enthaltene Wirkstoff Taladafil sorgt bei einer Behandlung von Erektionsstörungen für schnelle Besserung der Beschwerden. Cialis hat eine deutlich niedrigere Dosierung als Viagra, ist aber dennoch genauso wirkungsvoll, wenn nicht noch effektiver und hat zudem weniger Nebenwirkungen als Viagra und Levitra. Auch hier sollte man vorsichtig bei einer Überdosierung sein, denn auch trotz der niedrigen Dosierung kann hier eine unerwünschte Dauererektion auftreten.

Wer also seine Erektionsstörungen mit möglichst wenig Nebenwirkungen so schnell wie möglich in den Griff bekommen möchte, kann auch zu Cialis greifen. Cialis ist zudem noch deutlich günstiger als Viagra und wesentlich effizienter, da die Wirkung auch länger anhält als bei Viagra. Auch Cialis ist in Apotheken oder im Internet erhältlich. Auch wenn Cialis weniger Nebenwirkungen als Viagra hat, sollte man auch dieses Mittel nicht mit anderen Medikamenten zusammen einnehmen. Auch Cialis wird nicht von der Krankenkasse übernommen, der Patient muss die Kosten hierfür selbst tragen.

Achtung:
Das Präparat Cialis ist nicht als Potenzmittel für Frauen geeignet und darf nicht unter 18 Jahren angewendet werden.