Wohl nicht nur Männer haben sich diese Frage schon des Öfteren gestellt. Ist das Einkaufen im Internet wirklich sicher und welche Gefahren verbergen sich hinter den doch so verlockenden Preisen? Da OnlineApothekeSchweiz.com KEINEMedikamente selber anbietet, geschweige denn verschickt, können wir hier wohl nicht mit 100% Sicherheit die Fakten belegen. Dennoch versuchen wir in diesem kurzen Artikel auf das Thema einzugehen.

Viagra, ein Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion beim Mann, sprich die längerfristige, dauerhafte Unfähigkeit eine Erektion aufzubauen ist bei Männern sehr beliebt. Benötigt es doch nur eine Pille zu schlucken um dem Liebesspass sind keine Grenzen gesetzt. Doch halt, ist da wo Viagra drauf steht auch wirklich das Original Viagra, sprich Sildenafil der eigentliche Wirkstoff für die Erektion, drin? Die Antwort lautet leider NEIN.

Es kein Geheimnis, dass auf dem Internet unzählige Shops, die schwarzen Schafe, Viagra anbieten. Hinzu kommt, dass Viagra an sich kein rezeptfreies Medikament ist und nur mit ärztlicher Aufsicht verschrieben wird. Doch nur ein Bruchteil der Männer, welche auf Viagra setzen konsultieren hierzu ihren Arzt. Ist es doch einiges einfacher und bequemer sich die Pillen gleich im World Wide Web zu besorgen.

Es gibt von Viagra unzählige Generikas wie Levitra, Cialis oder auch Viagra Kamagra. Diese enthalten den selben Wirkstoff, benennen aber das Produkt um und bieten es via Internet den hungrigen Männern an. Oftmals werden diese Generika Medikamente wesentlich günstiger angeboten als das Original Viagra von Pfizer.

Es ist leider keine Seltenheit, dass man beim Kauf von Viagra, mit einem entsprechenden Rezept versteht sich, auf ein schwarzes Schaf trifft und nur eine Fälschung von Viagra erhält. Aus diesem Grund sollten Sie stets auf die genaue Packungsgrösse sowie den Hersteller achten. Packungsgrössen von 10, 15, 25, 30 Viagra, Levitra oder Cialis Tabletten sind in Europa nicht in Umlauf und sollten daher ein Indikat auf Unseriösität sein! Hinzu kommen sehr lange Wartezeiten, dies ist in Europa nicht der Fall.

Normalerweise sind auch Webseiten welche originale sowie auch Generika Medikamente anbieten nicht seriös. Da OnlineApothekeSchweiz.com jedoch nicht als online Apotheke fungiert, verlinken wir auch auf eine Webseite welche Generika’s anbietet. Dies lediglich aus dem Grunde, dass auch Männer mit kleinerem Budget allenfalls Abhilfe für Ihr Problem finden können, ohne gleich ein Vermögen dafür ausgeben zu müssen. Es handelt sich dabei aber um original Pillen und können ohne Bedenkten bestellt werden.

Bei den uns verlinkten online Apotheken handelt es sich um einerseits um 121doc, einer der führenden online Apotheken in Europa. Beachten Sie dass Sie hier KEINE rezeptfreien Medikamente erhalten. Diese werden Ihnen nach dem Ausfüllen eines Fragebogens, welcher von ärztlicher Aufsicht begutachtet und freigegeben werden, zugeschickt oder Ihre Bestellung wird storniert.

Unsere Angebote für Sie. Persönlich. Sicher. Diskret!